Logo Praxis

Hier erhalten Sie Informationen zur Symbolik, die in meinem Logo verarbeitet ist und gleichzeitig damit einen Einblick in meine Arbeit und den Inhalten, worum es bei den Behandlungsangeboten geht. 

Das Logo entstand über den Jahreswechsel 2018-2019, als ich mich nochmal tief inhaltlich mit meiner Arbeit und den Elementen, die ich dabei verwende, beschäftigte und sowohl in der Literatur als auch selbst kreativ über die Zusammenhänge all meiner Arbeit nachspürte.

 

Getragen wird mein Logo durch einen Kreis, der plastisch hervorsticht. Für mich ist der Kreis das Symbol der Ganzheit der alles umfasst, ohne Ecken und Kanten, rund. Das höchste Symbol auch des Vollkommenen. Es gibt keinen Anfang und auch kein Ende im Kreis. Trotzdem trage ich durch die Dreidimensionalität meines Symbols dazu bei, meine Qualitäten und Fähigkeiten in meiner Arbeit besonders einzubringen. Dies ist auch mein Anliegen in der Arbeit mit Ihnen.

Feinfühligkeit, Musikalität, Warmherzigkeit, aktives Zuhören, Offenheit, Ruhe, Zusammenbringen von Erkenntnissen dienen dabei als meine Qualitäten und Fähigkeiten, um Sie bei Ihrem Weg zu unterstützen.

 

Die 3 Worte "Klang", "Schwingung" und "Harmonie" weisen auf die Elemente hin, die ich in meiner Arbeit im Wesentlichen einsetze. Insbesondere ist mir dabei immer das Öffnen des Herzens ein Bedürfnis, da wir nur darüber in unsere inneres Wesen gehen können und damit die Harmonisierung auf allen Ebenen erreichen können.

Dies drücke ich durch die 3 Herzen auf dem Umfang aus, die die 3 wesentlichen Elemente meiner Arbeit für Sie miteinander verbinden.

 

Das innere Bild ist aus verschiedenen Elementen und deren kreative Verknüpfung entstanden. Die Bestandteile des Bildes sind:


Klang

Sie erkennen in dem schwarzen Anteil des Prinzip Yin (vom Yin-Yang-Symbol) den nach außen weitergeführten schwarzen Hals einer Note.

 

Den oben angesetzten "Kopf", könnte auch als Fähnchen einer Achtelnote interpretiert werden, neben der Darstellung zum dritten Aspekt Harmonie, der Kopf des Schwanes.

 

Klang ist zunächst nur für unser Sinnesorgan Ohr wahrnehmbar, da es in einem Medium über Schallwellen übertragen wird und vom Gehirn als "Klang" interpretiert wird. Also berühren sich Note und Schallwelle ("Schwingung"). Das eine bedingt das andere.

Natürlich nehmen wir auch über die gesamte Körperoberfläche den Klang war, da es Schwingungen sind aus denen der Klang besteht, und diese auf unseren Körper treffen. 

 

Die Schönheit von Klängen lässt sich auch in den Lissajous Figur eines jeden Tones erkennen.

Bereits Mitte des 19. Jahrhunderts entdeckte der französische Physiker Jules Lissajous die bei Experimenten mit Stimmgabeln und Lichtstrahlen diese besonderen Schwingungsmuster.

Schwingung

Unterhalb des Yin-Yang-Symbol erkennt man geschwungene Linien, die Schallwellen symbolisieren.

Sie sind zum Yin-Yang-Symbol hingerichtet, wirken also auf das Wohl des Ganzen ein und tragen damit zur Harmonisierung von Körper-Geist-Seele bei.

In der Schwingung liegt auch das Wort "Energie" und "Bewegung". Alles ist immer in Bewegung, dazu ist Energie notwendig. Es ist erforderlich, dass die Energie sich harmonisch im Ganzen verteilt. Dann haben wir den Zustand eines gesunden Systems.

Harmonie

Als Symbol der Harmonie wird in der Literatur und in anderen Zusammenhängen immer wieder der Schwan benannt.

Verfolgt man den schwarzen Anteil des Prinzip Yin so weitet sich das Symbol zu einem Schwanenhals und dem Schwanenkopf.

Der stärkende Anteil (Yin) führt also zur Harmonisierung, zur inneren und äußeren Harmonie des eigenen Körpersystems.

 

Ohne Herzöffnen ist dies allerdings nur schwer zu erreichen. Daher bedarf es des Vorgespräches und des Einlassens auf die Klänge.

Im Herz finden wir einen Kernsatz wieder, der meine Arbeit seit jeher begleitet und von einem französischen Heiler Dhyan Manish stammt: "Lieben ist Empfangen". Also nur im Offensein, in der Empfänglichkeit können wir Lieben. So wie wir den Duft einer Rose empfangen, lieben.



Zusammengefasst in diesem Bild zeigen die grafischen Elemente das Schöpferische, das in der Arbeit steckt und Sie auf Ihrem Weg zu mehr Wohlbefinden, Harmonisierung und Freude im Leben begleitet.

Nur durch das aktive Hinzutun und Verbinden der Elemente ist der Ausgleich und damit Harmonisierung möglich.

Damit können wir Schmerzen im Innen und Außen ein neues Bewusstsein entgegensetzen und uns entspannter fühlen.